Apotheke zum Schutzengel

Fast drei Viertel aller Menschen, die an mehreren Krankheiten leiden, bekommen fünf und mehr Medikamente verordnet, die sie parallel einnehmen sollen. Gerade hier sorgt unser Arzneimittel-Interaktions-Check für mehr Sicherheit. Speziell geschulte Pharmazeutinnen und Pharmazeuten überprüfen dabei, ob es bei der Einnahme oder Anwendung der Arzneimittel zu unerwünschten Wechselwirkungen kommen kann.
Sie möchten gerne etwas Pflanzliches ausprobieren? Gerade bei Kindern oder wenn nur leichte Beschwerden vorliegen, kann die Kraft der Natur eine gute Alternative sein. Wir bieten eine große Auswahl an Produkten aus altbewährten Heilpflanzen und beraten Sie gerne.
In unserer als HERZsicher gekennzeichneten Apotheke steht ein Defibrillator für Notfälle bereit. Laufende Schulungen unserer Mitarbeiter zum sicheren Umgang mit diesem Gerät sind ein wichtiger Schritt, um unser Grätzl noch HERZsicherer zu machen.
Mit dem Rauchen aufzuhören, kann das Risiko für viele Krankheiten senken. Leichter gesagt als getan, meinen Sie? Vielleicht schaffen Sie es mit unserer Unterstützung.
Nicht zuletzt ist unsere Apotheke auch eine Quelle der Schönheit! Exklusive Kosmetik verstehen wir als Krönung des Wohlbefindens. Lassen Sie sich verwöhnen! Wir laden Sie ein: Entdecken Sie die vielfältigen Angebote unserer Apotheke. Das ist ganz einfach: Der Eingang ist barrierefrei, die Öffnungszeiten besonders kundenfreundlich!

nächste Information »

Apotheke zum Schutzengel

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 8:00 – 19:00 Uhr (durchgehend geöffnet)
Samstag 8:00 – 12:00 Uhr

Tel.: +43 1 479 55 00
Fax: +43 1 479 55 00 -14

Mail »

Standort

Apotheke zum Schutzengel Farkouh & Lunzer KG
Gentzgasse 26
1180 Wien

Karte »

BLOG: COVID-19-Impfungen

Nach Monaten der Einschränkungen und des Verzichts zeigten im Juni dieses Jahres die Prognosen zur Corona-Pandemie eine Entspannung der Infektionslage. Diese machten weitere größere Öffnungsschritte und Lockerungen möglich. Einen wesentlichen Beitrag zu dieser
erfreulichen Situation leistet die Impfung.

Bislang wurden auf Empfehlung der EMA (Europäischen
Arzneimittel-Agentur) in der EU vier Impfstoffe gegen
COVID-19 zugelassen. Für alle diese Vakzine gilt, dass
man nach einer vollständigen Impfserie von einem zuverlässigen,
persönlichen Schutz gegen COVID-19 ausgehen
kann.
Auf individueller Ebene bedeutet diese Tatsache, dass
das Risiko, schwer an COVID-19 zu erkranken oder zu
versterben, drastisch minimiert wird. Sollte es in Ausnahmefällen
trotz einer Schutzimpfung zu einer Erkrankung
kommen, so verläuft diese - im Normalfall
- deutlich milder.

Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Schutz für sich selbst und andere

Zudem postuliert eine Beobachtungsstudie, dass geimpfte
Personen durch eine geringere Viruslast auch
eine reduzierte Ausscheidung des Krankheitserregers
aufweisen und womöglich auch weniger ansteckend
sind als ungeimpfte Kollektive. Eine umfassende britische
Analyse bestätigte Anfang April, dass auch die
Dauer der Infektiosität bei immunisierten Menschen
nicht so lange anhält.
Obwohl eine Herdenimmunität derzeit unrealistisch
scheint, stärken diese Erkenntnisse die These, dass
jeder Einzelne durch eine COVID-19 Impfung (immer
in Kombination mit den bekannten weiteren Schutzmaßnahmen!)
nicht nur einen Schutz für sich selbst
generiert, sondern teilweise auch für alle Risikogruppen
und für die Gesellschaft als Ganzes.

Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Hoffen auf Normalität

Obwohl die aktuellen Entwicklungen wieder Anlass zur Sorge geben,
sollten wir alle diesen wichtigen Aspekt bei der Entscheidung für oder gegen eine COVID-19 Impfung in Betracht ziehen.
Denn eines ist gewiss: Nur durch Hinzuziehen dieser anerkannten Präventionsmaßnahme kann die Welt wieder dauerhaft zu einer
Form der Normalität zurückkehren.


– DDr. André Farkouh, Pharmazeut und Mediziner
Er führt seit vielen Jahren die Schutzengel-Apotheke und
ist für viele Menschen der Umgebung vertrauensvoller
Ansprechpartner.

Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Unsere Besucher finden folgende Artikel ebenfalls interessant:

Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Der Strom kommt aus der Steckdose…

…klingt wie eine Binsenweisheit. Der Familienbetrieb Elektro Karaman hat den Satz aber zum Leitspruch erhoben. Warum? Ganz einfach: Der Kunde soll sich um nichts sorgen. Strom kommt aus der Steckdose und Licht kommt von der Decke.

weiterlesen
Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Der Schlüssel zur Sicherheit

Ob für die Firma oder fürs Zuhause, Wohnung oder Haus: Der Währinger Schlüsseldienst sorgt seit über 25 Jahre für Sicherheit im 18. Bezirk.

weiterlesen
Währing 1180,Einkaufen in Währing,Geschäfte in Währing

Der Schlüssel zur Sicherheit

Ob für die Firma oder fürs Zuhause, Wohnung oder Haus: Der Währinger Schlüsseldienst sorgt seit über 25 Jahre für Sicherheit im 18. Bezirk.

weiterlesen
Top